Vorträge & Workshops

AKTUELLE INFO: Termine & Anmeldung für die Workshops & Vorträge werden aktualisiert.

WORKSHOP: Einführung in die Körpersprache des Hundes 

Inhalt Workshop:

· Die Vielfalt an Körpersignalen

· Beschwichtigung & Stress

· Beobachten & Beschreiben vs. Interpretieren

 Hunde kommunizieren untereinander und auch mit uns Menschen zu einem großen Teil über ihre Körpersprache. Wir Menschen haben aber häufig verlernt, die oft kleinen und nur kurzzeitigen Signale zu erkennen und richtig zu deuten - aufgrund dessen entstehen oft Missverständnisse, und aus vielen Missverständnissen oft Problemverhalten - wenn der Mensch nicht erkennt, warum ein Hund einen „Befehl“ gerade nicht ausführen kann, warum er gerade an der Leine zieht oder warum er zum Beispiel einfach nicht sitzen bleiben kann – warum es einfach besser ist, in manchen Situationen völlig anders zu handeln und seine Entscheidungen tatsächlich mal zu überdenken!

Mit Hilfe von Fotos und Videos werden wir bestimmte Situationen erkennen, analysieren und erklären.

Eine gelungene Kommunikation für ein besseres Miteinander ist das Thema für diesen Abend.

Vortragender: Michi Thürer / Teilnehmerzahl: max. 20 / Vierbeiner: Ohne Hund 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

VORTRAG: Kind und Hund - Bissprävention 

Inhalt Vortrag:

· Erläuterung der Ursachen als Auslöser für Aggressionsverhalten im familiären Kontext. 

· Körpersprache und deren Fehlinterpretation

· Ressourcen(-verteidigung)

· Distanzloses Verhalten

· Unkontrollierte direkte Kind-Hund Interaktion

· Fehlgeleitetes Beutefangverhalten

· Impulskontrolle als Kontrollinstanz

· Management im Alltag 

· Ruhe und Entspannung als Schlüssel für ein harmonisches Miteinander

· Beschäftigung/Enrichment

· Das Kind und seine Bedürfnisse

· Kind und Hund Interaktion – Tipps und Tricks für den Alltag

Was führt dazu, dass ein Hund, der bisher scheinbar unauffällig war, beißt? Wie kann es sein, dass der Hund, mit dem das Kind bisher innig gekuschelt hat, dem Kind droht? Das sind Fragen, die dieser Vortrag beantwortet.

Vortragender: Michi Thürer / Teilnehmerzahl: max. 20 / Vierbeiner: Ohne Hund

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

VORTRAG: "Leinenagression" - Ursachen und Trainingsansätze 

Inhalt Vortrag:

· Ursachen für reaktives Verhalten an der Leine

· Gute & schlechte Ideen für eine Änderung

· Strukturieren der Trainingsansätze

Es ist eines der häufigsten Themen im Alltag und ein echter Dämpfer im Zusammenleben mit Hunden:  Das Spektakel an der Leine. Es kann variieren von „etwas erregt“ über „aufgebracht“ bis zum heftigsten Reaktivitäts- und Aggressionsverhalten. 

Begegnungen sind am täglichen Spaziergang unvermeidlich – egal wie ländlich man wohnt. Wenn der Hund mit dem Erblicken von anderen Hunden, Menschen, Joggern, Radfahrern und sonstigen Auslösern überfordert ist, kann und muss man ihm eine Hilfe stellen statt ihn in irgendeiner Art und Weise hindurch zu zerren oder es auszusitzenWenn zu diesem Begegnungsstress noch weitere Stressoren kommen wie Krankheit, Schmerzen, Umgang, veraltete Trainingsmethoden und andere Ursachen die aus dem „modernen“ Alltag resultieren, so wird es für Hund und Mensch noch schwieriger. Die gute Nachricht: Es gibt eine breite Palette an Lösungen. Vorgehensweisen und Maßnahmen die sich ergänzen, auf einander aufbauen oder sich je nach Situation auch ablösen können.

Vortragender: Michi Thürer / Teilnehmerzahl: max. 20 / Vierbeiner: Ohne Hund 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

WORKSHOPS: Effizient trainieren - Hundgerechtes Lernen 

Inhalt Workshop:

· Was ist effektives und effizientes Training?

· Was ist hundgerechtes Lernen?

· Welche Trainingsansätze gibt es?

· Wie kann man sich das praktische Handwerk für ein effizientes Training aneignen?

· Wie kann man seine eigenen Trainerfähigkeiten schulen?

 Jeder kann fast jedes Verhalten trainieren mit egal welcher Methode, wenn er nur genügend Zeit hat." (Bob Bailey) 

Dieses Zitat lässt schon vermuten, dass es gute und weniger gute Ansätze für ein Training gibt, um ein bestimmtes Verhalten zuverlässig zu erreichen.In diesem Workshop wollen wir uns damit beschäftigen, wie man Verhalten schnell und effektiv bekommt. Neben einigem theoretischem Wissen, ist dafür viel praktisches Handwerk für das Training nötig. Wie man dieses aufbaut ist deshalb auch ein wesentlicher Bestandteil dieses Workshops.

 Vortragender: Michi Thürer / Teilnehmerzahl: max. 20 / Vierbeiner: Ohne Hund 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

WORKSHOPS: Stress, Stressabbau und Entspannungstraining

Inhalt Workshop:

· Wie Du Stress bei Deinem Hund erkennst

· Wie Dein Hund lernt Situationen zu bewältigen ohne in Stress zu geraten

· Wie Du Deinen Hund unterstützen kannst, wenn er gestresst ist

· Was Deinem Hund in stressigen Situationen schadet und wovon Du die Finger lassen solltest

· Worauf Du im Training und im Alltag mit Deinem Hund achtet solltest

Damit Stress für Deinen Hund im Alltag zu keinem Problem wird, kann er lernen, dass er aktiv stressige Situationen bewältigen kann.Deshalb ist es nicht nur wichtig, dass Du Stresssymptome bei Deinem Hund erkennst, sondern auch weißt, wie Du deinen Hund aktiv unterstützen kannst. Wenn Dein Hund einen Auslöser oder ein Ereignis als nicht belastend empfindet, wird er auch nicht gestresst sein. Deshalb solltest Du wissen, wie Du das Training mit Deinem Hund auch an schwierigen Auslösern so gestaltest, dass es Deinem Hund gut geht und er genau das lernt, was Du dir wünschst. Und Du solltest wissen, was Deinem Hund bezogen auf sein Stresslevel schadet und ihm auf lange Sicht schadet.

Vortragender: Michi Thürer / Teilnehmerzahl: max. 20 / Vierbeiner: Ohne Hund 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

VORTRAG: Schluss mit Mythen - aktuelle Forschungsergebnisse rund um den Hund 

Inhalt Workshop:

· Ursprung vieler Mythen

· Forschungs- und Untersuchungsmethoden in der Vergangenheit und Gegenwart

· Mythen und Halbwahrheiten vs. aktuelle Forschungsergebnisse

· Der Wolf im Hund

·  Dominante Hunde – Der Drang nach der Weltherrschaft

· „Der weiß genau, dass er was falsch gemacht hat“

·  ...

Nachdem Hunde viele Jahre in der Verhaltensforschung vernachlässigt wurden, beschäftigen sich inzwischen viele Forschungsgruppen sowohl mit dem Verhalten unserer engsten Gefährten als auch mit der Hund-Mensch-Beziehung. Leider halten sich aber nach wie vor viele Mythen und Halbwahrheiten im Umgang mit Hunden, welche das Zusammenleben mit unseren besten Freunden stark belasten. Dieser Vortrag wird sich, gestützt auf aktuelle Studien und Forschungsergebnisse, mit den gängigsten, und leider auch problematischsten, Mythen auseinandersetzen und entsprechende Alternativen aufzeigen.

Vortragender: Michi Thürer / Teilnehmerzahl: max. 20 / Vierbeiner: Ohne Hund 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
E-Mail
Anruf